Fahrunterricht

Der Fahrunterricht steht ausschließlich den Teilnehmern unserer Lehrgänge A und B zur Verfügung und ist im Preis enthalten. Dieser wird individuell bis zum Prüfungstermin mit uns vereinbart.

Auf der Topas, einer Benetau Antares, werden die prüfungsrelevanten Manöver im Kölner Rheinauhafen unterrichtet. Ihr 150 PS starker Motor der Marke Volvo Penta sorgt für ein wendiges Fahrvergnügen. Sie hat eine starren Wellenantrieb, eine Länge von 7,60 m, eine Breite von 2,80 m und einen Tiefgang von 1,0 m.


Topas


Praktische Prüfungs-Manöver

1. Rettungsmanöver ( Boje über Bord )
2. Anlegen
3. Ablegen
4. Fahren nach Kompass ( nur SBF See ) / Fahren nach Sichtzeichen-Angaben
5. Durchführung einer Peilung ( nur SBF See )
( alle 5 Aufgaben müssen fehlerfrei ausgeführt werden / 2 Versuche )

1. Kursgerechtes Aufstoppen
2. Wenden auf engem Raum
3. Fahren nach Schifffahrtszeichen / Landmarken
4. Anlegen einer Rettungsweste
5. Manöverschallsignal ( eines von drei )
( 2 von 3 gestellten Aufgaben müssen fehlerfrei ausgeführt werden / 2 Versuche )



Die Saphir, das Ausbildungsschiff vom Typ Moonraker, steht für Unterrichtsfahrten auf dem Rhein zur Verfügung.

Ihre Länge beträgt 11,00 m, die größte Breite 3,60 m und der Tiefgang 1,30 m. Sie ist ausgestattet mit 2 Motoren der Marke Perkins, mit einer Gesamtleistung von 350 PS.

Eine Unterrichtsfahrt dauert ca. 2,0 Stunden. Es geht mit Ihnen zu Tal in den Mülheimer Hafen und dann wieder zu Berg nach Rodenkirchen und zurück zum Rheinauhafen. Währenddessen werden Ihnen die Verkehrsregeln und das Verkehrsverhalten mit der Großschifffahrt auf dem Rhein erklärt.

Preis € 160,00 / Termine nach Absprache